Business Simulation “Das Projekt Phönix"

Sie wurden als neuer IT-Manager bei Parts Unlimited eingestellt. Bei Ihrer Vorstellung durch den CEO legt er großen Wert darauf, dass das neue Projekt der Firma mit dem Codenamen „Projekt Phoenix“ entscheidend für die Zukunft von Parts Unlimited ist. Aber das Projekt hat Budget und Zeitplan massiv überzogen. Der CEO will, dass Sie direkt an ihn berichteten und das ganze Chaos in einem halben Jahr aufräumen, denn sonst wird Ihre gesamte Abteilung outgesourct. So beginnt die Business Simulation, in der Sie lernen wie eine erfolgreiche Zusammenarbeit über die einzelnen Bereiche Management, Business/Fachbereiche bis hin zu den IT-Abteilungen funktionieren kann und damit zum Erfolg für das Unternehmen und dadurch für alle Beteiligten führt.

Termine

Schulungsort

Seminarpreis

Zusatzleistungen

Buchung

02.10.2019

Köln

595 €

keine

27.11.2019

Köln

595 €

keine

Firmendaten

Kontaktperson

Teilnehmer

Zusatzinformationen

Pflichtfeld

Persönliche Daten

Firmendaten (optional)

Zusatzinformationen

Pflichtfeld

Zielgruppe

Entscheider, Mitarbeiter aus dem Business und den Fachbereichen, IT-Mitarbeiter

Ort

Köln

Seminardauer

1 Tag

Seminarpreis

595 €

Zusatzleistungen

keine

Gesamt netto

595 €

inkl. 19% MwSt

708,05 €

Seminarinhalt

Kontakt

Sie haben weitere Fragen zu diesem Seminar?
Wir sind jederzeit gern für Sie da:

E-Mail:academyexpertplace.de
Telefon:+49 (0) 221.800 33 50-30

Business Simulation - Die Inhalte der 1-tägigen Simulation

Sie wurden als neuer IT-Manager bei Parts Unlimited eingestellt. Bei Ihrer Vorstellung durch den CEO legt er großen Wert darauf, dass das neue Projekt der Firma mit dem Codenamen „Projekt Phönix“ entscheidend für die Zukunft von Parts Unlimited ist. Aber das Projekt hat Budget und Zeitplan massiv überzogen. Der CEO will, dass Sie direkt an ihn berichteten und das ganze Chaos in einem halben Jahr aufräumen, denn sonst wird Ihre gesamte Abteilung outgesourct.
So beginnt die Business Simulation, in der Sie lernen wie eine erfolgreiche Zusammenarbeit über die einzelnen Bereiche Management, Business/Fachbereiche bis hin zu den IT-Abteilungen funktionieren kann und damit zum Erfolg für das Unternehmen und dadurch für alle Beteiligten führt.

Über die Simulation

Das Unternehmen Parts Unlimited steckt in Schwierigkeiten. Tageszeitungen berichten über finanzielle Schwierigkeiten des Unternehmens. Der einzige Weg zur Rettung des Unternehmens und dessen erneuter Wettbewerbsfähigkeit, sowie Profitabilität besteht in der Umsetzung des Projektes „Phönix“. Über dieses sollen neue Möglichkeiten im e-commerce-Bereich erschlossen werden, um die Verkäufe zu steigern und Neukunden zu gewinnen.
Um hier die Performance von der Idee aus dem Fachbereich, der Formulierung der Anforderungen, über Implementierung bis hin zur Inbetriebnahme der neuen Features zu steigern, hat sich das Unternehmen entschlossen, hierfür DevOps-Prinzipien einzuführen und zu nutzen.
Als Teilnehmer dieser Simulation übernehmen Sie unterschiedliche Rollen aus dem Unternehmen Parts Unlimited. Das reicht vom Einzelhandel, über die Personalverwaltung, die Finanzabteilung, bis hin zu Funktionen aus dem IT-Bereich. Ihre Herausforderung besteht im Anwenden der DevOps-Prinzipien zur Bewältigung der Aufgaben in dieser Unternehmenssimulation. In vier Runden werden Sie mit einer Vielzahl unterschiedlicher Ereignisse in hoher Dichte konfrontiert und sollen zugleich die pünktliche Fertigstellung des „Phönix“-Projektes sicherstellen.

Ablauf

Die Simulation wird in 4 Runden (jeweils ein Sprint für einen Monat) durchgeführt, die von einem erfahrenen Trainer begleitet und moderiert werden. Für jede Runde sind dem Team Business-Ziele vorgegeben, die es erreichen soll. Diese Ziele sind jedoch nur erreichbar, wenn diverse DevOps-Prinzipien und
-Methoden angewendet werden. Die Komplexität und Schwierigkeit werden jede Runde gesteigert, so dass das Team seine Prozesse durch Experimente und Verwendung neuer Methoden verbessern muss, um die Business-Ziele zu erreichen. Zusätzlich wird das Team bei seinen Planungen durch unvorhergesehen Ereignisse (u.a. Issues, Mails, Entscheidungen der Geschäftsführung) gestört, die jedoch auch berücksichtigt werden müssen.
Am Ende jeder Runde wird eine Reflektion durchgeführt, aus denen das Team Maßnahmen und Verbesserungen ableitet, die es in der nächsten Runde anwenden wird. Das Team wird dabei vom Trainer durch Tipps unterstützt. Bei Bedarf kann auch kurz auf die theoretischen Grundlagen, die den Maßnahmen zu Grunde liegen, eingegangen werden.

Erfahrungen

Im Rahmen der Simulation werden Sie wichtige Erfahrungen machen.
  • Kreieren optimaler Arbeitsabläufe in Ihrem Team durch Kommunikation und Kollaboration.
  • Aufzeigen von Möglichkeiten, wie IT-Projekte vermehrt zum Unternehmenserfolg beitragen können.
  • Erkennen, wie Agilität, Lean, IT Service Management und DevOps zusammenhängen und erfolgreich zur Steigerung der Effizienz, Qualität und der Unternehmenswerte eingesetzt werden können.
  • Nutzung von Visualisierung um den Arbeitsfluss darzustellen und zu optimieren, um erfolgreich die Umsetzung von Vorhaben zu planen und zu priorisieren.
  • Kennenlernen und Ausprobieren von wichtigen Prinzipien wie „Die drei Wege“, „Visualisierung des Flows“, „Value Stream Mapping“, „Nutzen von Feedback“, „Kontinuierliches Lernen und Experimentieren“, „Theory of Constraints“, „Single Piece Flow“.
  • Lernen, welche kritischen Erfolgsfaktoren und Key Performance Indikatoren für eine DevOps-Transformation berücksichtigt werden sollten.
  • Priorisieren von Projekten, Aufgaben anhand von Auswirkungen auf die Unternehmensziele.

Inhouse Training

Wir bieten die Simulation auch als Inhouse Training an (Die Simulation ist für eine Gruppe von 8-14 Personen angelegt). In diesem Fall klären wir in einem Vorabgespräch Ihre Erwartungen und Ziele an die Simulation ab und können den Ablauf der Simulation an Ihre Bedürfnisse anpassen.

Inhouse-Schulungen

Sie haben nicht den passenden Termin oder Standort gefunden oder möchten mehrere Teilnehmer aus Ihrem Unternehmen anmelden? Dieses Seminar, wie auch viele weitere, bieten wir Ihnen gern auch als Inhouse-Schulung an. Bei Bedarf erstellen wir Ihnen kurzfristig ein individuelles Angebot. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Kontakt

Sie haben weitere Fragen zu diesem Seminar?
Wir sind jederzeit gern für Sie da:

E-Mail:academyexpertplace.de
Telefon:+49 (0) 221.800 33 50-30

Firmendaten

Kontaktperson

Details

Pflichtfeld

Seminargebühren

* Preise (in Euro) enthalten Seminargebühren, Lerntransfer unterstützende Maßnahmen, Getränke und Verpflegung; alle Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer

Anmerkung

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit haben wir auf die konsequente Nennung der männlichen und weiblichen Form verzichtet. Es sind selbstverständlich beide Geschlechter gemeint.