Zielgerichtete Personalbeschaffung

Beschäftigung von ausländischen Arbeitskräften

Der demografische Wandel ist der Hauptgrund für den anhaltenden Arbeitskräftemangel in vielen Branchen. Und die Prognosen für die nächsten 10 bis 20 Jahre sagen, auch unter Einbezug von Zuwanderung und Automatisierungspotenzialen, eine zunehmende Verknappung des Arbeitskräfteangebotes in Deutschland voraus. Abwarten und auf Besserung hoffen ist da wohl die falsche Strategie.

Trainer

Diverse, siehe Workshopinhalte

Methoden

Trainer-Input, Impuls-Vortrag, Plenumsgespräch, Praktische Lerneinheiten, Einzel- und Gruppenarbeit, Rollenspiele, Culture Awareness, Linguistic Awareness, Lehrgespräch, Vortrag und Präsentationen, Critical-Incidents

Zielgruppe

Alle Personen, die sich mit der Rekrutierung und Beschäftigung von ausländischen Mitarbeitern beschäftigen

Termine

05. – 07.06.2018

Ort

expertplace perspectives GmbH, Altmühlstr. 30, 33689 Bielefeld

Seminardauer

3 Tage

Seminarpreis

1.245 Euro

Lerntransfer
Inklusivleistung

Lerntransferförderung vor Seminarbeginn, Seminarunterlagen, Fotoprotokoll, Transferaufgaben, Selbstkontrakt, Lernpatenschaften, Information über Lerntransfer fördernde Faktoren

Zusatzleistung

Lerntransfer - Coaching / Beratung / Workshop im Unternehmen, am Telefon oder im virtuellen Raum
Seminar zur Auffrischung und Vertiefung
Individuelles Inhouse-Training

Seminarinhalt

Erfahren Sie in dem Seminar welche Möglichkeiten sich durch die zielgerichtete Rekrutierung ausländischer Mitarbeiter und auch durch die Zuwanderung geflüchteter Menschen ergeben. Sie lernen am ersten Tag die Voraussetzungen für eine Beschäftigung ausländischer Arbeitskräfte kennen. Zum Beispiel werden die Fragen nach Aufenthaltstitel und Arbeitserlaubnis beantwortet. Der zweite Tag liefert Ihnen mit Best Practice Vorträgen Impulse für die Umsetzung der Rekrutierung von ausländischen Mitarbeitern für das eigene Unternehmen. Sie erfahren u. a. welche Rekrutierungswege es gibt, was zur Willkommenskultur gehört und welche Ressourcen benötigt werden. Im dritten Teil des Seminars wird das Grundverständnis für fremde Kulturen sowie andere Denk- und Verhaltensmuster vermittelt. Sie wissen, was im Kontakt und in der Zusammenarbeit mit Geschäftspartnern, Bewerbern und Mitarbeitern aus anderen kulturellen Kontexten zu beachten ist und welche Situationen besonders herausfordernd sind.

Rechtliche Grundlagen (1 Tag)

Catrin Hirte-Piel, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Migrationsrecht

  • Aufenthaltsrecht und Arbeitserlaubnis von EU-Bürgern, Drittstaatenangehörigen, Asylbewerbern und Geduldeten

  • Aufenthaltstitel (Visum, Blaue Karte EU, Aufenthaltserlaubnis usw.)

  • Rolle von Bundesagentur für Arbeit und Ausländerbehörde

Impulse/Best Practice (0,5 Tage)

Markus Sander, Niederlassungsleiter EU-Niederlassung, Piening Personal

Beschäftigt inzwischen ca. 80 aus dem Ausland rekrutierte Mitarbeiter

Judith Pomplun-Kalze, Niederlassungsleiterin Emsdetten, Piening Personal

Rekrutierte inzwischen mehr als 30 spanische Arbeitskräfte

Andreas Kammler, Niederlassungsleiter Lingen, Piening Personal

Beschäftigt inzwischen mehr als 120 aus Polen rekrutierte Mitarbeiter

Thomas Voß, Abteilungsleiter Personalentwicklung Zeitarbeit und Integrationsexperte, Piening Personal - Berät mehr als 70 Piening Niederlassungen bei der Qualifizierung und Rekrutierung geflüchteter Menschen

Interkulturelle Kommunikation (1,5 Tage)

Frank Röhl, Trainer und Dozent, mehr als 20-jährige Berufserfahrung im europäischen Ausland

  • Kulturelle Wahrnehmung, Wertemuster, Stereotype und Klischees

  • Überblick über Kulturkreise, Rahmenbedingungen: Geografie, Geschichte, Religion

  • Kulturdimensionen: Hierarchie, Emotionen, Sozialverhalten, Geschlechterrollen, Familie…

  • Management von Raum und Zeit (Pünktlichkeit)

  • Typische Missverständnisse zwischen Deutschen und fremdkulturellen Personen

  • Umgang mit anderen Kulturen: Tagesordnung, Kleidung, Geschäftsessen, Geschenke etc.

Kontakt

Sie haben weitere Fragen zu diesem Seminar?
Wir sind jederzeit gern für Sie da:

E-Mail:seminareexpertplace.de
Telefon:+49 (0) 5205 1004-550

Buchungsformular Firmenanmeldung Privatanmeldung

Seminar

Firmendaten

Kontaktperson

Teilnehmer

Zusatzinformationen

Pflichtfeld

Seminar

Persönliche Daten

Firmendaten (optional)

Zusatzinformationen

Pflichtfeld

Inhouse-Schulungen

Sie haben nicht den passenden Termin oder Standort gefunden oder möchten mehrere Teilnehmer aus Ihrem Unternehmen anmelden? Dieses Seminar, wie auch viele weitere, bieten wir Ihnen gern auch als Inhouse-Schulung an. Bei Bedarf erstellen wir Ihnen kurzfristig ein individuelles Angebot. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Kontakt

Sie haben weitere Fragen zu diesem Seminar?
Wir sind jederzeit gern für Sie da:

E-Mail:seminareexpertplace.de
Telefon:+49 (0) 5205 1004-550

Firmendaten

Kontaktperson

Details

Pflichtfeld

Seminargebühren

* Preise (in Euro) enthalten Seminargebühren, Lerntransfer unterstützende Maßnahmen, Getränke und Verpflegung; alle Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer

Anmerkung

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit haben wir auf die konsequente Nennung der männlichen und weiblichen Form verzichtet. Es sind selbstverständlich beide Geschlechter gemeint.